Die Akademie der Vereine ist online: Programm 2021 startet mit Wertschätzender Kommunikation

Das Aachener Welthaus weist erneut auf sein Bildungsangebot für Vereine und Ehrenamtler*innen hin. Schon im vergangenen Jahr wurden fast alle Veranstaltungen im Rahmen der Akademie der Vereine pandemietauglich in den virtuellen Raum verlagert. „Es ist erstaunlich, wie gut Workshops, Vorträge und Gesprächsrunden per Videokonferenz funktionieren“, freut sich Lea Heuser, Akademie-Verantwortliche und Geschäftsführerin des Welthauses. „Die meisten Formate sind online genauso gut möglich wie offline“, stellt sie fest. Oft seien Onlineveranstaltungen sogar produktiver, weil ein konzentrierteres Arbeiten möglich und auch nötig sei.

Das Programm 2021 beginnt am 28. Februar mit einem Tagesseminar zu Wertschätzender Kommunikation. Auseinandersetzungen und Konflikte sind Teil des Lebens. Wie wir kommunizieren beeinflusst, ob unsere Worte Fenster sind, die Verbindung ermöglichen, oder Mauern, die uns trennen. Der Psychologe Marshall Rosenberg hat das Modell der Gewaltfreien Kommunikation entwickelt, das konkrete Ansätze anbietet, um einander mit Offenheit und Vertrauen zu begegnen. Das probieren die Teilnehmenden gemeinsam mit dem Referenten Markus Rossmann Schritt für Schritt aus und wenden es auf Alltags-Situationen an. „Wenn man Gewalt als eine Handlung ansieht, die in Verletzung oder Schaden endet, dann kann man in der Tat vieles von dem, wie wir miteinander reden, als ‚gewaltbehaftete Kommunikation‘ bezeichnen“, erklärt Rossmann. Er möchte in seinem Workshop vermitteln, wie es funktionieren kann, auch in Konflikt-Situationen wertschätzend zu reagieren, sich auf Augenhöhe in einer Gruppe auszutauschen, zu diskutieren und Entscheidungen zu treffen.

Weitere Veranstaltungen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich unter https://www.akademie-der-vereine.de/. Um für alle Menschen niederschwellig zugänglich zu sein, gibt es keine festgelegten Teilnahmegebühren. Jede*r spendet, so viel sie bzw. er will oder kann.

Die Akademie der Vereine startete im Herbst 2019. Angeboten werden seitdem Vorträge, Workshops und andere Veranstaltungsformate zu verschiedensten Themen, die für Vereine bzw. die in ihnen tätigen Ehrenamtlichen wichtig sind. Zielgruppe sind vor allem inhaltlich arbeitende, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Gruppen, aber willkommen ist jede und jeder Interessierte. Die Themen reichen von Gruppendynamik, Kommunikation und Mobilisierung, über Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media und Selbstpräsentation bei Aktionen und Infoständen bis hin zu finanziellen Fragen, Fundraising und Vereinsrecht. „Wir wollen im Welthaus Engagement unterstützen und fördern – nicht nur durch unsere Infrastruktur und Räume, sondern auch mit ganz direkten Lernangeboten als Hilfe zur Selbsthilfe“, erklärt Heuser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.