Noch Fragen, Euer Ehren?

Dieser Beitrag ist ein dauerhaft gültiger Aufruf und daher auf der Startseite meines Blogs festgepinnt – nicht wundern, Fragen stellen! 😉

 

Kürzlich las ich in einem anderen Blog eine gute Idee, die ich gerne klauen möchte. Da ich Ähnliches schon bei mehreren Leuten entdeckt habe, scheint die Idee wohl auch nicht neu zu sein, nur ich bin mal wieder nicht selber darauf gekommen.

Ich möchte gerne mehr mit Euch in den Dialog treten. Dafür werde ich eine neue Kategorie einrichten, in der ich Eure Fragen beantworte. Das setzt voraus, dass Ihr mir Fragen per e-Mail an kommunikatz@web.de schickt oder gerne auch per Kommentar unter einen meiner Beiträge hier im Blog schreibt, falls sie sich direkt beim Lesen ergeben. In der Kategorie „Dia(b)log“ werde ich dann darauf eingehen, sofern mmeine Antworten auf Eure Fragen ganze Blogartikel ergeben. Falls nicht, fasse ich vielleicht auch mal mehrere Fragen zusammen oder, falls es doch mal etwas gibt, das ich nicht öffentlich ins Internet schreiben mag, antworte ich direkt per e-Mail.

Wie regelmäßige Leser*innen dieses Blogs wissen, habe ich kaum Geheimnisse, bin ein sehr offener Mensch und halte Transparenz für eines der höchsten Güter überhaupt. Ich nehme kein Blatt vor den Mund, scheut Euch also nicht, alles zu fragen, das Euch interessiert! Mir mit einer Frage zu nahe zu treten, ist annähernd unmöglich. Und falls Ihr es doch schafft: Ich kann auch einfach „nein“ sagen, wenn etwas zu sehr in meine Privatsphäre eindringt.

Der Dia(b)log hätte mir durchaus schon längst selbst einfallen können. Mir schrieb einmal jemand in einem Kommentar, er würde sich beim Lesen dauernd fragen, wie ich Dieses und Jenes eigentlich mache, ohne gucken zu können. Nun müssen sich Eure Fragen natürlich nicht nur auf meine Blindheit beziehen – in diesem Bereich leisten Menschen wie Lydia, die mir sehr oft aus dem Herzen spricht, schließlich schon richtig tolle Aufklärungsarbeit. Fragt mich einfach alles, was Ihr wollt, zur Blindheit, zur MS, zur Inklusion, zu Hunden, zum Klima, zur Nachhaltigkeit, zum Frieden, zum Flussrattenleben, zum Reihenhaus, zum Welthaus, zum Brexit, zu Leichter Sprache, zum Gendern, zu (medizinischem) Cannabis oder zu etwas völlig Anderem. Ich freue mich schon auf den Stoff, aus dem einige meiner zukünftigen Texte sein werden!

12 Gedanken zu “Noch Fragen, Euer Ehren?

      1. kommunikatz sagt:

        Dann tu Dir keinen Zwang an und löchere mich gerne! Neugier ist so eine wichtige und schöne Eigenschaft, finde ich. Und bestimmt ist Neugier nicht nur bei Kindern und Hunden sondern auch bei Menschen im Erwachsenenalter ein Zeichen von Intelligenz.
        liebe Grüße
        Lea

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.